Fragen und Antworten

Von am 22. November 2007 um 00:49

FAQ: Fragen und Antworten

Da immer wieder Fragen zum Buch und zum Inhalt des Buches auftauchen und auftauchen werden, habe ich beschlossen diesen Beitrag hier zu nutzen um den Fragenden einen Ort zu bieten wo Sie ihre Fragen und Anregungen in Form eines Kommentars niederschreiben können.

Je nach dem wie umfangreich eine Antwort ist, werde ich Sie entweder direkt im Kommentarbereich die Frage beantworten oder einen neuen Beitrag schreiben.

Also nur zu!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Deinen XING-Kontakten zeigen
Kategorien:
Buch-Infos
Tags:
 
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentar abgeben oder Kommentare verfolgen

 — 


28 Reaktionen auf diesen Beitrag

Kommentare

  1. Rainer sagte am
    Donnerstag, 22. November 2007 um 23:07 folgendes:

    Hallo

    Habe das Buch heute bekommen und gleich angefangen zu lesen. Habe gleich mal zwei Fragen.
    Seite 227 Artikel 8.4 – ist dort das archives.php richtig? Müsste dort nicht archive.php stehen?
    Seite 229 – der erste Satz unter dem Listing. Müsste auch dort statt archives.php nicht auch archive.php stehen?

    Ein sehr hilfreiches Buch, was Du geschrieben hast.

    Gruß Rainer

  2. Rainer sagte am
    Donnerstag, 22. November 2007 um 23:12 folgendes:

    Hallo

    Noch was vergessen. Darf man Code aus dem Buch in eigene Projekte übernehmen? Habe schon einige interressante Anregungen für mich gefunden.

    Gruß Rainer

  3. Perun sagte am
    Freitag, 23. November 2007 um 12:47 folgendes:

    Hallo Rainer,
    du hast Recht. Der Unterkapitel 8.4 behandelt die archive.php. Diese Datei ist eine sog. "offizielle" Template-Datei. archives.php ist eine "selbstgestrickte" Template-Datei und wird im Unterkapitel 8.8 behandelt.

    Somit habe ich mich im Unterkapitel 8.4 an zwei Stellen vertippt und aus archive.php archives.php gemacht.

    Zu deiner zweiten Frage. Du kannst dich an dem PHP-Code bedienen. Was nicht geht ist das Layout/Design von Perun.net und Radius 8. Was auch nicht geht ist das man sehr große Teile der CSS-Dateien von perun.net und Radius 8 einfach 1:1 kopiert, aber abschauen und nachkochen kann man auf jeden Fall.

    Sind deine Fragen damit beantwortet?

    Grüße

  4. andi sagte am
    Donnerstag, 09. April 2009 um 21:23 folgendes:

    Hallo,
    wird noch im II oder III Quartal 2009 eine aktualisierte Auflage von WordPress – Das Praxisbuch verfügbar sein, die die WP Version 2.7.1 einschließt oder gar schon auf Version 2.8 Bezug nimmt ?

    Mit besten Grüßen

  5. Ines sagte am
    Montag, 08. März 2010 um 12:01 folgendes:

    Hallo,
    nach dem Lesen des WordPress Einstiegerbuchs weiß ist, dass ich mich jetzt mit Plugins mehr beschäftigen muss, um meine Seite nach meinen Vorstellungen zu gestalten. Nun bin ich keine Progammierin und frage mich, ob mir das Praxisbuch weiterhelfen würde. Ist das auch für Code-Anfänger umsetzbar oder geht das schnell sehr tief?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen!
    Viele Grüße

  6. Perun sagte am
    Dienstag, 09. März 2010 um 22:51 folgendes:

    Hallo Ines,

    das Praxisbuch ist für alle interesant, die tiefer in WordPress einsteigen wollen und die (auch als Nicht-Programmierer) lernen möchten, wie man eigen WordPress-Themes erstellt.

    Zum Thema Plugin-Programmierung wirst du im Praxisbuch allerdings nichts finden, weil es nicht zum Umfang gehört.

  7. Ines sagte am
    Montag, 29. März 2010 um 09:45 folgendes:

    Hallo Perun,
    danke für die Info. Ist in absehbarer Zeit eine überarbeitete Auflage von dem Buch in Sicht?

  8. Perun sagte am
    Montag, 29. März 2010 um 14:59 folgendes:

    Hallo Ines,

    die 3., erweiterte und überarbeitete Auflage des Praxisbuchs wird in den nächsten Tagen im Handel erhältlich sein.

    Viele Grüße,
    Vladimir

  9. Roland sagte am
    Dienstag, 06. Juli 2010 um 15:31 folgendes:

    Hallo zusammen!

    Enthält das aktuelle Buch Informationen zu WP3? Ich suche nach einem Buch, das mich in die WP-Programmierung einführt und dabei gleich die neuen WP-Funktionen erläutert.

    Danke.

    • Perun sagte am
      Freitag, 10. September 2010 um 01:39 folgendes:

      Hallo Roland,

      das Buch enthält soviel Infos über WP 3.0 wie es zum Abgabetermin des Manuskript (Januar 2010) möglich war. WordPress war damals in der Beta und viele Infos waren noch nicht zugänglich oder gesichert.

  10. Martin sagte am
    Samstag, 04. September 2010 um 07:54 folgendes:

    Nach dieser Information suche ich auch noch…
    Martin

    • Perun sagte am
      Donnerstag, 09. September 2010 um 21:59 folgendes:

      Hallo Martin,

      nach Welcher Information suchst du?

      • Martin sagte am
        Donnerstag, 09. September 2010 um 23:20 folgendes:

        Hallo Vlad,
        nach dem was Roland auch gefragt hat – ob WP3 behandelt wird. Unter anderem auch die integrierte MU-Funktion.

        Viele Grüße
        Martin

  11. Jochen Kubik sagte am
    Dienstag, 07. September 2010 um 12:40 folgendes:

    Hallo Vladimir,
    arbeite gerade dein Buch durch und bin auf eine Ungereimtheit gestoßen: Im Listing 9.5 steht in der Zeile 40 als dritter Parameter
    class=hauptnavi

    Auf Seite 292 beschreibst Du im 4. Absatz diesen Parameter: …wird daraus die Ausgabe: class="navi-balken"

    Das paßt doch so nicht zusammen, oder?
    Es müßte doch dann auf Seite 292 heißen:
    …wird daraus die Ausgabe: class="hauptnavi".

    Grüße aus Ludwigsburg
    Jochen Kubik

    • Perun sagte am
      Dienstag, 07. September 2010 um 15:10 folgendes:

      Hallo Jochen,

      dein Einwand ist korrekt, ein Flüchtigkeitsfehler meinerseits … das kommt davon wenn man an zwei Themes gleichzeitig hantiert. :-) Vielen dank für den Hinweis.

  12. Jan sagte am
    Donnerstag, 09. September 2010 um 15:51 folgendes:

    Hallo Vladimir,

    ich arbeite gerade das Praxisbuch in der 3. Auflage durch und wundere mich etwas, wieso auf Seite 84 in der Aufzählung öfters von Themes die Rede ist.

    Grüße aus Nürnberg
    Jan (interiete.net)

    • Perun sagte am
      Donnerstag, 09. September 2010 um 21:58 folgendes:

      Hallo Jan,

      Themes = WordPress-Templates

      • Jan sagte am
        Freitag, 10. September 2010 um 11:13 folgendes:

        Schon klar, aber in dem Kapitel geht es eigentlich nicht um Themes, weswegen da vermutlich eher Plugins stehen müsste.

        • Perun sagte am
          Freitag, 10. September 2010 um 11:36 folgendes:

          ach, jetzt weiß ich was du meinst, ja müsste Plugins stehen.

  13. Jan sagte am
    Freitag, 10. September 2010 um 11:15 folgendes:

    Hallo Vladimir,

    bin inzwischen auf Seite 105 "Permalinks" und wundere mich, warum das erste kursive Beispiel (für deaktivierte sprechende URLs) "/archives/137" sein soll. Müsste das nicht eher /?p=137" sein?

    Grüße aus Nürnberg
    Jan (interiete.net)

    • Perun sagte am
      Freitag, 10. September 2010 um 11:37 folgendes:

      ja, müsste /?p=137 stehen. Danke für den Hinweis.

  14. Jochen Kubik sagte am
    Mittwoch, 15. September 2010 um 11:13 folgendes:

    Hallo Vladimir,
    bin inzwischen beim "WP sicherer machen"
    wenn ich die htaccess so modifiziere wie Du es im Buch beschrieben hast, bekomme ich auf der ganzen Domain einen 404.

    Da kann irgendwas nicht stimmen!

    Grüße
    JK

    • Jochen Kubik sagte am
      Mittwoch, 15. September 2010 um 11:17 folgendes:

      Sorry, schreibfehler in der .htaccess kannst den Kommentar löschen!

  15. Cordula sagte am
    Mittwoch, 29. September 2010 um 10:01 folgendes:

    Hallo,

    wild entschlossen, auch als blutiger Anfänger einen Blog mit WordPress auf die Beine zu stellen, arbeite ich mich gerade durch das Einsteigerseminar und das Praxisbuch. Sehr verständlich für mich geschrieben. Vielen Dank dafür!
    Eine Frage: In Version 3.0.1 gibt es im Hauptbereich "Design" wohl neu den Unterbereich "Menüs". Das habe ich mir auch eingerichtet. Allerdings tauchen die Unterkategorien als gleichberechtigte Menüpunkte auf, was so nicht sein soll. Was kann ich wo tun bzw. wo steht darüber etwas geschreiben? Ich find leider nichts.

    Vielen Dank für einen Tip.

    Viele Grüße aus Hannover

    Cordula

    • Sahanya sagte am
      Mittwoch, 13. Oktober 2010 um 13:27 folgendes:

      Hallo Cordula,

      das scheint in der Tat nicht zu funktionieren. Füge doch die Kategorien direkt über ein Widget ein. Dort hast du die Option "Zeige die Hierarchie an", so das Unterkategorien eingerückt angezeigt werden.

      • Cordula sagte am
        Dienstag, 26. Oktober 2010 um 20:27 folgendes:

        Danke Sahanya,
        hab's ausprobiert und jetzt sieht es so aus, wie ich's möchte. Zwar eben an der Seite und nicht oben im Menü, aber Hauptsache, der Leser sieht die Kategorie-Hierachie.

        Danke nochmal

  16. Nicole sagte am
    Mittwoch, 03. November 2010 um 11:18 folgendes:

    Hallo,

    ist in naher Zukunft eine aktualisierte Auflage des Buches an WordPress 3.x geplant ?

    • Perun sagte am
      Samstag, 06. November 2010 um 13:13 folgendes:

      Hallo Nicole,

      ich gehe davon aus, dass in den nächsten 3-4 Wochen die vierte Auflage erscheinen soll.

      Viele Grüße

Tut mir Leid, die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen.